Mini/Junior/Senior-Studium „Coding & Robotics“

Mit dem Studium „Coding & Robotics“ wird Kindern der 1. bis 6. Schulstufe die Möglichkeit geboten, sich in einer Reihe von
Pflicht-, Wahl- und Freifächern vertiefend mit verschiedensten Bereichen der modernen Informationstechnologie auseinanderzusetzen.
Absolventinnen und Absolventen des Studiums werden mit dem Titel „Coding & Robotics Engineer“ belohnt.

MINI-STUDIUM (1./2. SCHULSTUFE) AB HERBST 2018

1
Pflichtfächer (22 Einheiten)

#Coding & Robotics: Einstieg in die Robotik mit dem Bee-Bot und dem Ozobot (6 Einheiten)
#Coding & Robotics: Erstkontakt mit dem Computer (8 Einheiten)
#Coding & Robotics: ScratchJr: Erstelle dein erstes Spiel am Tablet (8 Einheiten)

2
Wahlfächer (8 Einheiten)

Von den angebotenen Wahlfächern sind mindestens zwei unterschiedliche Talentförderangebote
im Umfang von insgesamt mindestens 8 Einheiten zu absolvieren:

#Coding & Robotics: Baue und programmiere Roboter mit Lego Boost (10 Einheiten)
#Coding & Robotics: Die große Rätselrallye mit dem Biber der Informatik (4 Einheiten)
#Coding & Robotics: Erstelle noch mehr Spiele auf dem Tablet (10 Einheiten)
#Coding & Robotics: Stark wie ein Roboter (6 Einheiten)
#Coding & Robotics: Werden Roboter bald die Weltherrschaft übernehmen? (4 Einheiten)

3
Freifächer (2 Einheiten)

Aus dem gesamten Talentförderprogramm der NÖ Talenteschmieden sind Talentförderangebote
im Umfang von insgesamt mindestens 2 Einheiten zu absolvieren. Es darf sich dabei um keine Pflichtfächer
und keine Wahlfächer des Studiums selbst handeln. Weiters dürfen die gewählten Freifächer
nicht der Kategorie „Natur und Technik“ zugeordnet sein.

JUNIOR-STUDIUM (3./4. SCHULSTUFE) SEIT HERBST 2017

1
Pflichtfächer (26 Einheiten)

#Coding & Robotics: Baue und programmiere deinen ersten Roboter (10 Einheiten)
#Coding & Robotics: Erstelle dein erstes Computerspiel (10 Einheiten)
#Coding & Robotics: Informatik – Was ist das überhaupt? (6 Einheiten)

2
Wahlfächer (12 Einheiten)

Von den angebotenen Wahlfächern sind Talentförderangebote im Umfang von
insgesamt mindestens 12 Einheiten zu absolvieren:

#Coding & Robotics: Bastle den ultimativen Hilfsroboter (4 Einheiten)
#Coding & Robotics: Entdecke die unsichtbare Welt der Elektrizität (6 Einheiten)
#Coding & Robotics: Erstelle einen spannenden Trickfilm (6 Einheiten)
#Coding & Robotics: Minecraft: Erstelle Filme und Spiele mit Minecraft-ähnlichen Grafiken (10 Einheiten)
#Coding & Robotics: Programmiere Roboter, die dir in der Minecraft-Welt zur Seite stehen (10 Einheiten)

3
Freifächer (4 Einheiten)

Aus dem gesamten Talentförderprogramm der NÖ Talenteschmieden sind Talentförderangebote
im Umfang von insgesamt mindestens 4 Einheiten zu absolvieren. Es darf sich dabei um keine Pflichtfächer
und keine Wahlfächer des Studiums selbst handeln. Weiters dürfen die gewählten Freifächer
nicht der Kategorie „Natur und Technik“ zugeordnet sein.

SENIOR-STUDIUM (5./6. SCHULSTUFE) AB HERBST 2018

1
Pflichtfächer (30 Einheiten)

#Coding & Robotics: Baue einen PC zusammen und bringe ihn zum Laufen (10 Einheiten)
#Coding & Robotics: Erstelle deine erste Spiele-App fürs Handy (10 Einheiten)
#Coding & Robotics: Realisiere spannende Elektronikprojekte mit Arduino (10 Einheiten)

2
Wahlfächer (16 Einheiten)

Von den angebotenen Wahlfächern sind mindestens zwei unterschiedliche Talentförderangebote
im Umfang von insgesamt mindestens 16 Einheiten zu absolvieren:

#Coding & Robotics: „VWUHQJJHKHLP“ – Wer knackt den Code? (6 Einheiten)
#Coding & Robotics: Designe dein eigenes 3D-Modell und drucke es aus (10 Einheiten)
#Coding & Robotics: Erstelle deine erste Webseite (10 Einheiten)
#Coding & Robotics: Konstruiere ein Auto mit Superkräften (10 Einheiten)
#Coding & Robotics: Minecraft: Programmiere deinen ersten Mod (10 Einheiten)
#Coding & Robotics: Spieleprogrammierung (10 Einheiten)

3
Freifächer (6 Einheiten)

Aus dem gesamten Talentförderprogramm der NÖ Talenteschmieden sind Talentförderangebote
im Umfang von insgesamt mindestens 6 Einheiten zu absolvieren. Es darf sich dabei um keine Pflichtfächer
und keine Wahlfächer des Studiums selbst handeln. Weiters dürfen die gewählten Freifächer
nicht der Kategorie „Natur und Technik“ zugeordnet sein.

Wo?

Alle Pflichtfächer und Wahlfächer werden im Schuljahr 2018/19 an folgenden Talenteschmieden angeboten:

Talenteschmiede Klosterneuburg
Talenteschmiede Mistelbach
Talenteschmiede Mödling
Talenteschmiede Scheibbs

Studienabschluss

Es ist keine Anmeldung für das Studium erforderlich.

Nach Absolvierung aller durch den Studienplan vorgeschriebenen Talentförderangebote ist
von den Teilnehmenden bzw. ihrer Eltern eigenverantwortlich auf den erfolgreichen
Studienabschluss hinzuweisen. Dies hat durch ein formloses Schreiben inkl. Vorlage der zugehörigen Teilnahmebestätigungen zu erfolgen.

Zu beachten ist, dass alle Lehrveranstaltungen innerhalb eines Zeitraums von zwei Schuljahren absolviert worden sein müssen und Teilnahmen erst ab Herbst 2017 zählen.

Die Verleihung des Titels „Mini/Junior/Senior Coding & Robotics Engineer“
erfolgt im Rahmen einer einmal pro Jahr zentral durchgeführten Sponsion.